Verbalerotik

Bedeutet das Benutzen von erotisierenden oder sehr anschaulichen und direkten Wörtern vor oder während des Geschlechtsverkehrs, der Escort München Lady zur Erhöhung der sexuellen Stimulation. Hier gibt es Verschiedenste Stufen von soft bis hart.

Zungenküsse

Ein Zungenkuss (auch französischer Kuss, florentinischer Kuss oder Seelenkuss) ist ein Kuss, bei dem die Zunge der Escort München Ladie mit der eigenen Zunge berührt wird. Neben dem Berühren der Zungen kann auch das Saugen an Ober- oder Unterlippe des Partners dazugehören.

 

Fußerotik

Fußfetischismus, Fachbegriff „Podophilie“ beschreibt die sexuelle Vorliebe für Füße. Es bedeutet, das einer der beiden Partner den Fuß des anderen bewundert und diesen Verwöhnt. Zb mit Zunge und Mund. Auch wird darunter ein Footjob verstanden, was heißt, dass der Penis des Mannes zwischen den Fußsohlen der Escort München masturbiert wird.

 

Deepthroat

Als Deepthroat  auch englisch Deep Throat (Tiefe Kehle) wird eine Variante des Oralverkehrs bezeichnet, bei welcher ein Penis oder Dildo gänzlich im Rachen von der Escort Service München Dame aufgenommen wird. Einige Männer mögen es wenn die Escort München Begleitdame hierbei einen Würgereiz bemerkbar macht.

 

Gesichtsbesamung

Gesichtsbesamung bedeutet, dass der Mann den Samenerguss nach dem Akt über dem Gesicht der Escortlady hat und Ihr den Samen übers Gesicht spritzt. Für die meisten Männer ist der Anblick  sehr anregend.

 

Körperbesamung

Körperbesamung bedeutet, dass der Mann den Samenerguss nach dem Akt, den Samen auf den Körper der Escortlady spritzt. Für viele Männer ist der Anblick sehr anregend.

 

Squirting

Als weibliche Ejakulation wird bei der Frau das stoßweise Freisetzen eines Sekrets auf dem Höhepunkt der sexuellen Erregung bezeichnet, das mit einem intensiven Lusterlebnis verbunden ist. Das Ejakulat wird beim Orgasmus durch mehrere sehr kleine Ausgänge in den Endabschnitten der Harnröhre sowie rechts und links derselben abgesondert.

 

Griechisch

Analverkehr, dass man den erigierten Penis in den Anus des Sexualpartners steckt und durch stoß Bewegungen wie auch beim üblichen Verkehr den Partner somit Anal stimuliert.

 

Französisch

Französisch bedeutet, dass zB die Frau den Mann Oral verwöhnt, hierbei nimmt Sie den Penis des Mannes in den Mund und saugt und leckt mit ihrer Zunge daran.

 

Französisch Natur

Wie Französisch,  jedoch ohne Kondom.

 

Französisch mit Aufnahme

Wie Französisch Natur jedoch mit der Aufnahme des Spermas im Mund der Escort München Lady, welches danach ausgespuckt wird oder genüsslich aus den Mundwinkeln herausläuft.

 

Französisch total

Wie Französisch Natur, jedoch wird hier der Samen des Mannes nicht ausgespuckt sonder von der Dame geschluckt.

 

Lesbenspiele

Die Escort Dame vergnügt sich mit einer anderen Damen, während der Herr zuschaut oder Mitmacht.

 

Dreier MFF

Dreier mit zwei Escort Damen. Duo Buchungen Möglich.

 

Dreier MMF

Dreier mit zwei Herren. Bitte beachten Sie das Zusatzkosten entstehen.

 

Club Besuche

Die  Escort Dame besucht mit ihnen einen Swingerclub. Dies beinhaltet nicht Sex mit anderen Partnern.

 

Fetisch / BDSM

BDSM setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der englischen Bezeichnung Bondage & Discipline, Dominace und Submission, Sadism & Masochism zusammensetzt. Es bezeichnet ein Spielart aus Dominanz und Unterwerfung, eine Rollenspielart Lustschmerz zu geben oder zu bekommen durch spielerische Bestrafungen. Hierbei werden meist Peitschen, Rohrstock oder Gerte eingesetzt. Auch werden gerne die verschiedensten Rollenspiele hierbei eingebaut, wie Beispiels „Chef & Sekretärin“, „Schulmädchen“, „Petplay“ etc.

 

NS (Natursekt)

Natursekt bedeutet das Ausscheiden von Urin. Meist auf dem Körper des passiven Partners, oder gar direkt in den Mund des passiven Partners. Auch wird oft der Körper des passiven Partners direkt sozusagen abgeduscht.